Schlagwortarchiv für: Beitrag

Lesezeit: 2 Minuten

Es ist Sonntag. Ein Tag an dem ich normalerweise immer einen Beitrag online stelle. Seit vielen Jahren ist das eigentlich immer selbstverständlich für mich und auch geplant. Nur ist es leider so, das Leben spielte mir in den letzten Tagen „dazwischen“. An der dafür notwendigen Zeit hat es nicht gelegen. Wenn ich gewollt hätte, wäre schon ausreichend vorhanden gewesen. Mein eigentlicher Grund für meinen „Nicht-Beitrag“ ist, ich hatte keinen Kopf dafür … ich war zu beschäftigt mit mir selbst.

Tja weshalb erzähle ich Dir das jetzt eigentlich?

Ich habe überlegt, Dir in halbherziger Art und Weise, einfach ein paar Zitate oder Weisheiten, die ich gesammelt habe, mit Dir zu teilen. Getippte Ratschläge … verstehst Du was ich meine? Das wollte ich aber nicht, weil es sich nicht richtig anfühlt und es auch nicht zu mir passt!

Ich möchte stattdessen diesen Sonntag nutzen, DICH an etwas zu erinnern, das sehr viel wichtiger ist als alle Ratschläge zusammen. Eine tiefe innere Wahrheit, die wir leider so oft in unser aller Alltag vergessen!

Ganz egal was Du heute noch alles schaffst – DU BIST SCHON GUT GENUG!

Ganz egal wie „erfolgreich“ Du bist – DU BIST GELIEBT!

Wir vergessen und bedenken gar nicht, dass es so viele Menschen da draußen gibt, die auch nicht alles beherrschen, im Griff haben, wissen und können – auch wenn es von außen den Anschein hat. WIR und damit meine ich jeder Einzelne ist manchmal überfordert. Überfordert mit sich, dem Leben und der Welt! Das darf so sein und soll kein Problem darstellen.

Heute ist so ein Tag für mich. Und anstatt etwas zu erzwingen und mich zu stressen, wenn es sich nicht richtig anfühlt, nutze ich dieses Gefühl und teile es mit Dir. Weil ich glaube, nein ich weiß es, dass auch Du manchmal solche Tage kennst. :-)

Nehmen wir uns in solchen Momenten Zeit, um darüber nachzudenken, wie wir uns bei dem fühlen, was wir TUN. Fühlt es sich gut und bestärkend an oder macht es uns eigentlich gar keinen Spaß und zieht es uns runter?

Vielleicht brauchen wir manchmal eine Pause von dem, was und wie wir es tun. Oder vielleicht ist es auch Zeit, sich nach etwas ganz anderem umzusehen?

Die Antwort auf diese Fragen steckt alleine in uns. In Wahrheit wissen wir schon alles. Wir müssen nur bereit sein, in uns hineinzuhören. Sich Zeit nehmen und uns selbst reflektieren … ALLES was sich dabei so auftut.

Und ganz egal wie Dein und mein Tag heute aussieht. Was wir TUN oder auch NICHT tun … wir sind großartig, wundervoll und verdienen es, rundum happy zu sein! >lächel<.

Ich, DU, wir … sind genug. 

Fühl Dich geherzt …