Meine Tipps im Oktober

Meine Tipps im Oktober
Lesezeit: 3 Minuten

Geschenke für zurückhaltende, introvertierte Freunde …

Ob Geburtstage oder Weihnachten, Zeit zum Schenken gibt es das ganze Jahr. :D Menschen zu beschenken mag ich besonders gerne, ich finde es eine schöne Sache – es ist nur nicht immer ganz einfach, wenn man in seinem Freundeskreis sehr verschlossene und zurückhaltende Menschen hat.

Warum komme ich eigentlich auf diesen Gedanken, darüber zu schreiben, fragst Du Dich vielleicht?
Ich zähle mich selbst zu den „Intros“ wie Du ja vielleicht schon weißt und bekomme oftmals Geschenke. Ich freue mich auch über jede dieser Gesten … allerdings passen viele dieser Dinge nicht zu mir und meiner Lebensart.

Daraus sind diese Tipps entstanden, die vielleicht helfen können, die richtigen Geschenke auszuwählen, wenn es um die richtige Wahl eines Geschenks für verschlossene introvertierte Freunde oder Bekannte geht.  ›lächel‹

Geschenke müssen nicht teuer sein …

Daher sind Bücher NIE fehl am Platz! Und ich kenne keinen introvertierten Menschen, der keine Bücher liebt! Ehrlich. Viele Menschen haben es lieber ruhig und in sich gekehrt. Nicht jeder mag gerne von allen Seiten „beleuchtet“ werden und im Mittelpunkt stehen. Und genau mit diesem Gemüt suchen diese Menschen auch ihre Bücher aus. Wie gesagt, ich bin so. Hier ein paar Titel, die bestimmt das richtige „Lesefutter“ für Deine stilleren Freunde sein könnte:

  • Still. Die Kraft der Introvertierten von Susan Cain.  Ein Augenöffner, der die Stärken und das Wesen von introvertierten Menschen super und ausführlich beschreibt.
  • Stille. Ein Wegweiser von Erling Kagge.  Hier handelt es sich um ein inspirierendes Buch über das Wesen der Stille. WAS ist Stille? WAS bedeutet sie? WO kann man sie erleben? Ein Buch, das viele Fragen beantworten wird.
  • Der Klügere denkt nach. Von der Art, auf die ruhige Art erfolgreich zu sein von Martin Wehrle.  Ich würde es als „Mutmach-Buch“ beschreiben. Ein Buch für hochsensible und stille Menschen. Es beinhaltet viele Tipps, wie man seine zurückhaltende Art zu einer besonderen Stärke macht. Ein locker geschriebenes Buch, das die größten Probleme aller Intros sehr gut beschreibt.
  • Understatement. Vom Vergnügen, unterschätzt zu werden von Matthias Nöllke.  Für jeden der dieses Buch liest, ein Riesen-Lesespaß! Über die Vorteile und ab und zu auch Nachteile, der vornehmen „Zurückhaltung“ im Beruf und unter Freunden. :D

Für kleinere Anlässe oder zusätzliche Geschenke …

Freude schenken muss manchmal gar nichts kosten und das sind mir die liebsten Geschenke! Sie fallen unter die Kategorie kostenlos und BESONDERS! :-) Mit umsonst meine ich natürlich, dass kein Geld ausgegeben werden muss. Zeit und Energie werden aber schon notwendig sein. ›zwinker‹.  Aber wenn wir jemanden beschenken, mögen und tun wir das doch gerne, oder?

  • Zeit und Flexibilität ist immer ein wunderbares Geschenk. Wenn Du also Freunde hast, die einfach mehr in der Zurückhaltung und „Stille“ zu Hause sind, bedeutet das nicht, dass diese nicht gerne mit Dir Zeit verbringen möchten. Ganz im Gegenteil, nur eben nicht auf die 0815 Art und Weise!
    Für Intros ist es ein wunderbares Gefühl, wenn Zeitpunkt und die Art der Aktivität nicht plump vorgegeben wird. Ich weiß das sehr gut, denn so können wir unsere Energie gut einteilen und genügend Vorfreude entwickeln. :D FLEXIBILITÄT … ein tolles Geschenk!
  • Tassen zu verschenken ist ja mittlerweile sowieso in. Und trinken muss jeder von uns. Deshalb ist es auch kein unnützes Geschenk! Ich finde es herrlich, dass es mittlerweile auch so viele Tassen zu finden gibt, die Intros aus dem Herzen und aus der Seele sprechen.

So nun kannst Du loslegen und Dir überlegen, ob etwas dabei ist, was für Deinen Lieblingsmenschen passen könnte. Vergiss dabei nicht – ruhige Artgenossen ticken ein ganz klein wenig anders. :-) Und dazu noch abschließend einer meiner Lieblingssprüche:

JA, ich bin ein Intro. Und JA, DU bist ein wunderbarer Mensch und ich mag dich wirklich! Aber jetzt bitte „psst!“, denn ich habe gestern schon mit zwei Menschen gesprochen. ›zwinker‹

Eine schöne und angenehme Zeit für Dich!

Xo Sandra

Jetzt bist Du gefragt!

Hast Du Anregungen, Ergänzungen oder weitere Tipps für mich und andere Leserinnen? Dann freue ich mich auf Deinen Kommentar.

Ich möchte mit FrauenPunk viele Frauen erreichen und freue mich wenn Du diesen Artikel teilst und weiter empfiehlst. Ich bin Dir für jede Unterstützung dankbar!

Teile diesen Artikel mit Deinen Freundinnen ...

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.