Lesezeit: 1 Minute

Lasst uns bunte Vögel sein …

Ich musste sehr früh aufstehen um dieses Bild machen zu können. Es ist sechs Uhr morgens, … die Sonne geht gerade auf. Die Müdigkeit ist wie weggeblasen, wenn ich in die riesige orange farbige Kugel blicke.<3 Ich bin dankbar und glücklich und um eine Erkenntnis reicher:

Wir sollten alles an uns schätzen! Alle Ecken und Kanten integrieren und mögen! Verstellen war gestern und sich ständig „schuldig“ fühlen, vorgestern.

Viele Frauen leben nur eine Seite von sich. Sie halten sich nicht nur gefühlsmäßig zurück. Sie sind viel zu still …
So nach dem erlernten Muster eben: Immer stark und niemals schwach zu sein.
Sie führen ein Leben mit angezogener Handbremse … bloß nicht aufs Gas steigen!

Eingepackt in „Mausgrau“ … versteh mich nicht falsch, ich liebe grau, doch dieses grau ist ein totes grau, unauffällig und kalt. Nie laut und bunt, niemals in der ersten Reihe stehend.

Vielleicht haben wir es vergessen? Vielleicht haben wir es verlernt? Wir dürfen UND können in verschiedenen Welten hin und herspringen! Nirgends steht geschrieben, dass wir uns für eine Welt entscheiden müssen!
Wir dürfen unser Inneres von einer Party auf die nächste schicken … heute da … morgen woanders.

Am Ende zählt doch nur eines, dass wir dabei glücklich sind. <3

An uns Frauen: Lasst uns keine Einheitstypen sein, sondern bunte Vögel, die wir SEIN dürfen. In vollen Zügen genießen.

Wir sind raus aus dem Alter, in dem wir uns den Tag von Menschen versauen lassen, die uns nichts bedeuten!
Genau diese Erkenntnis wünsche ich Dir ebenso, schön das Du da warst.

Sentire la vita – fühle das Leben.

XOXO Sandra FrauenPunk

Jetzt bist Du gefragt!

Hast Du Anregungen, Ergänzungen oder weitere Tipps für mich und andere Leserinnen? Dann freue ich mich auf Deinen Kommentar.

Ich möchte mit FrauenPunk viele Frauen erreichen und freue mich wenn Du diesen Artikel teilst und weiter empfiehlst. Ich bin Dir für jede Unterstützung dankbar!

Teile diesen Artikel mit Deinen Freundinnen ...

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.