Gedankengänge 10
Wahnsinn wie die Zeit vorbei zieht! Ich bin ja glücklich darüber die ungemütliche Zeit hinter mir zu lassen. Ja und gleich mal vor weg … ich sitze hier am Rechner, Yoga-Hose dicken Socken und XXL Shirt. Die Beine so verknotet dass sie mir spätestens in 20 Minuten abfallen werden. Und ich versuche dabei meinen „runden“ Gedankengang zu formulieren.

Irgendwie fühle ich mich aber von mir selbst getrieben. Kennst Du das? Du möchtest etwas mitteilen, suchst die richtigen Worte und es klappt überhaupt nicht, weil alles aufeinmal heraus möchte! Naja … ich werd es trotzdem versuchen, meine Gedanken der Reihe nach zu sortieren 🙂

Es ist wieder so weit …

Mein/unser Plan, den Sommer wieder in Italien zu verbringen, wäre beinahe geplatzt. Meine Gesundheit hat wieder mal gemeint, sie müsse aus der Reihe tanzen. Es wäre „ihr“ beinahe gelungen. „Tun was einem gut tut“ und genau für DAS hab ich mich entschieden und werde meine Koffer aufs Neue zusammenstellen und den Sommer, mit kleinen Unterbrechungen … wieder in Italien verbringen.

Ein Gemisch aus riesiger Freude und ein wenig Unsicherheit spielt sich in meiner Magengegend schon ab. Da kommt mein „Sicherheitsdenken“ wieder auf bei mir. Was, wenn, sollte, wichtig, usw … Egal.

Es ist gut so! 🙂 Meine noch grössere Sorge besteht eher darin „was nehme ich alles mit?“ Ich komme mit weniger aus, als ich letztes Jahr dabei hatte. Nur das „Wenigere“ muss dann schon auch das „Richtige“ sein >händeüberdenkopfschlag<. Wäre doch nur schon alles gepackt!

Ja … und eigentlich sollte ich noch ein Update der gesamten Wohnung machen! Mich noch mit Freunden treffen, meine Kinder zum Essen laden, meinen Tattoo-Termin einhalten, kosmetische „Feinheiten“ noch über mich ergehen lassen und meiner Frau Nachbarin (Perle) meine Botanik erklären … mit „Tratsch-Einlage“ und das alles jetzt in 3 Tagen! 🙂

Hmm … ICH habe nachgelassen – früher hätte dafür ein Tag gereicht. Alles im Schnellverfahren erledigt. Heute bereitet mir das eine Art von Stress, die ich nicht mag. Deshalb werde ich streichen was nicht wichtig ist.

  • den Wohnungsputz – streiche ich
  • die Kinder bestell ich einfach zum Essen nach Italien
  • die Kosmetik … ich weiß nicht, Sand-Peeling und Meeresluft werden das erledigen
  • der Rest ist PFLICHT!

In der Zwischenzeit versuche ich meine Beine auseinander zu knoten – eingeschlafen und eiskalt *lach*, immer dasselbe. Aber im Grossen und Ganzen bin ich mit meinem Plan jetzt zufrieden.

Ich freue mich auf die positiven Eindrücke und Momente, die mir hoffentlich bei meinen Schreibblockaden helfen werden … bestimmt auch neue Inspiration schenken. Einfach froh und glücklicher leben und arbeiten – auf DAS freue ich mich. 🙂 Also Hr. Mayer, ich freu mich auf Freitag wenn DU Monja und mich einpackst!

In diesem Sinne danke ich diesmal fürs „Zuhören“ *lach*, bis bald!

XOXO Sandra FrauenPunk

Jetzt bist Du gefragt!

Hast du Anregungen, Ergänzungen oder weitere Tipps für mich und andere Leserinnen? Dann freue ich mich auf Deinen Kommentar.

Ich möchte mit FrauenPunk viele Frauen erreichen und freue mich wenn Du diesen Artikel teilst und weiter empfiehlst. Ich bin Dir für jede Unterstützung dankbar!

Die FrauenPunk Gedanken für ein besseres Leben

Abonniere meine FrauenPunk Gedanken und Du erhältst monatlich meine Tipps für Dein besseres und glücklicheres Leben.

Keine Angst, von mir erhältst du keinen Spam, ich schicke dir ausschließlich ausgewählte Inhalte für dein besseres Leben.

2 Kommentare
  1. Doris Forster
    Doris Forster sagte:

    Liebe Sandra,
    deine “ To do Liste“ ist geschafft . . . und die Botanik wird hoffenltich überleben 😉 🙂
    Eine schöne Zeit … geniesse es ♥

    Alles Liebe Doris

    Antworten
    • Sandra
      Sandra sagte:

      Hi Doris (Perle)
      Ja es ist alles „geschafft“ :-). Den grünen Daumen, hab ich nun an dich übergeben!
      DU machst das schon. Ich danke dir und ich werde alle Momente achtsam leben!
      Schöne Zeit auch dir und alles Liebe Sandra

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.