Geschichtenliebe 6

Geschichten berühren Werte und wecken Ressourcen. Es geht gar nicht anders – eine gute Geschichte berührt unser Herz. Noch mehr wenn sie elementare Werte, die jeder von uns in sich fühlt, wach werden lässt und das Ganze zu spontanen Einsichten und Erkenntnissen führt!

Diesmal darf ich DIR wieder eine wunderbare Geschichte zustecken, die sehr gut in unser aller Leben passt! Viel Freude beim durchlesen …

STEIN UND SAND

Ein Professor stand vor seinen Studenten und hatte ein paar Dinge vor sich liegen. Er begann seine Vorlesung damit ein grosses leeres Glas bis zum  Rand mit grossen Steinen zu füllen. Anschliessend fragte er seine Studenten, ob das Glas voll sei. Alle bejahten dies.

Der Professor nahm eine Schachtel mit Kieselsteinen, schüttete sie ins das Glas und schüttelte es leicht. Die Kieselsteine rollten natürlich in die Räume zwischen den grösseren Steinen. Dann fragte er seine Studenten erneut, ob das Glas jetzt voll sei. Sie stimmten wieder zu und lachten.

Der Professor lächelte ebenfalls, nahm eine Schachtel mit Sand und schüttete ihn in das Glas. Natürlich füllte der Sand nun die letzten Zwischenräume im Glas aus.

„Nun“ , sagte er dann, an seine Studenten gewandt, „Ich möchte, dass Sie erkennen, das dieses Glas wie ihr Leben ist! Die Steine sind die wichtigen Dinge im Leben: Ihre Familie, Ihr Partner, Ihre Freunde, Ihre Kinder, Ihre Berufung, Ihre Gesundheit – Dinge, die  – wenn alles andere wegfiele und nur sie übrig blieben – ihr Leben immer noch erfüllen würden.

Die Kieselsteine sind andere, weniger wichtige Dinge, wie z.B. Ihr Job, Ihre Wohnung, Ihr Haus oder Ihr Auto. Und der Sand symbolisiert die ganz kleinen Dinge im Leben. Wenn sie den Sand zuerst in das Glas füllen, bleibt kein Raum für die Kieselsteine oder die grossen Steine.

Gefunden bei engelsrecht-media.de

Und genauso ist es auch in unserem Leben

Wenn wir all unsere Energie für die kleinen Dinge in unserem Leben aufwenden, haben wir für die Grossen keine mehr. Wir sollten also auf die wichtigen Dinge fokussiert sein, die, die uns am Herzen liegen. Sich mehr Zeit dafür nehmen! Es wird sicher noch genug Zeit übrig bleiben für Arbeit, Haushalt, Partys usw. Also achten wir zuerst auf die grossen Steine – SIE sind es, die wirklich zählen. Der Rest ist nur Sand …

Vielleicht konnte ich dir mit dieser Geschichte einen indirekten „Wink“ geben? Manchmal braucht es einen Stups, um auf etwas aufmerksam zu werden! 🙂 Bis in zwei Wochen  – wenn DU wieder magst  XOXO Sandra

XOXO Sandra FrauenPunk

Jetzt bist Du gefragt!

Hast du Anregungen, Ergänzungen oder weitere Tipps für mich und andere Leserinnen? Dann freue ich mich auf Deinen Kommentar.

Ich möchte mit FrauenPunk viele Frauen erreichen und freue mich wenn Du diesen Artikel teilst und weiter empfiehlst. Ich bin Dir für jede Unterstützung dankbar!

Die FrauenPunk Gedanken für ein besseres Leben

Abonniere meine FrauenPunk Gedanken und Du erhältst monatlich meine Tipps für Dein besseres und glücklicheres Leben.

Keine Angst, von mir erhältst du keinen Spam, ich schicke dir ausschließlich ausgewählte Inhalte für dein besseres Leben.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.